english

Paul Vorgang

Berlin 1860 - Berlin 1927


Paul Vorgang studiert bei Prof. Eugen Bracht an der Berliner Akademie. Bereits 1886 wird Vorgang Hilfslehrer an der Akademie der bildenden Künste in Charlottenburg. Der Künstler erhält zwei Jahre später in Berlin die Kleine Goldmedaille. An der Akademie nimmt Vorgang 1896 eine Lehrtätigkeit für den Unterricht im Atelier für Landschaftsmalerei auf und er wird zum Professor ernannt.
In seinen Gemälden bevorzugt der Künstler die schlichte Landschaft der Mark und Motive aus der näheren Umgebung Berlins, wie den Grunewald.
Die Ausstellungen der Berliner Akademie der Künste beschickt Vorgang seit 1883, seit 1893 die Große Berliner Kunstausstellung. 1924 beendet Vorgang seine Maltätigkeit.
Der Künstler verstirbt drei Jahre später in Berlin. Seine Gemälde hängen u.a. in der Berliner Nationalgalerie und im City Art Museum in St. Louis, USA.


Hermann Max Pechstein - Rote Häuser
Hermann Max Pechstein
Rote Häuser
200.000 €
Detailansicht
Lesser Ury - Brandenburger Tor vom Pariser Platz aus gesehen
Lesser Ury
Brandenburger Tor vom Pariser Platz aus gesehen
140.000 €
Detailansicht
Lovis Corinth - Porträt Frau Korfiz Holm (Gattin des Schriftstellers Korfiz Holm)
Lovis Corinth
Porträt Frau Korfiz Holm (Gattin des Schriftstellers Korfiz Holm)
70.000 €
Detailansicht
Wilhelm Leibl - Bildnis Frau Auguste Mayr
Wilhelm Leibl
Bildnis Frau Auguste Mayr
60.000 €
Detailansicht
Franz von Stuck - Eros mit Tamburin
Franz von Stuck
Eros mit Tamburin
40.000 €
Detailansicht
Ernst Ludwig Kirchner - Unterhaltung
Ernst Ludwig Kirchner
Unterhaltung
40.000 €
Detailansicht
Edward Cucuel - Sommer im Garten der Künstlervilla am Starnberger See
Edward Cucuel
Sommer im Garten der Künstlervilla am Starnberger See
30.000 €
Detailansicht
Hans Thoma - Flora
Hans Thoma
Flora
25.000 €
Detailansicht


Datenschutz Impressum / Kontakt